20. Seniorensportfest 2016

Sportlich aktiv im fortgeschrittenen Alter

Alle jung gebliebenen Schwedter Bürgerinnen und Bürger jenseits des 50. Lebensjahres waren zum 20. Seniorensportfest am 05.03.2016 vom TSV Blau- Weiß 65 Schwedt e.V. in die Sporthalle „Neue Zeit“ eingeladen um sich mit Gleichgesinnten beim sportlichen Wettkampf in Geschicklichkeit, Balance, Treffsicherheit und Zielgenauigkeit zu messen. Zwanzig Jahre Seniorensportfest 2016, da ließ es sich Mike Bischoff, Mitglied des Landtages Brandenburg und Vorsitzender der SPD-Fraktion, nicht nehmen, persönlich zum 20jährigen zu gratulieren.

Die Abteilung SGZ hatte die unterschiedlichsten altersgerechten Stationen aufgebaut, die es mit Schnelligkeit, Geschicklichkeit und natürlich auch Kraft zu absolvieren galt. Zum zur Tradition gewordenen Sportfest waren 81 Sportfreundinnen und -freunde in den unterschiedlichen Altersklassen gekommen. Ehrenvorsitzender Dieter Fiebig eröffnete und wünschte allen einen sportlichen und vergnüglichen Vormittag unter Gleichgesinnten und lud zur gemeinsamen Erwärmung. Viele der Teilnehmer sind schon lange Jahre immer mit dabei, so wie Werner Wonz, welcher in der Vergangenheit und auch diesmal in seiner Alterklasse auf den Medaillenplätzen rangierte. An allen Stationen waren die zu erreichenden Punkte hart umkämpft, aber alle hatten sichtlich ihren Spaß am sportlichen Wettkampf und an der Bewegung. Bis die Ergebnisse ausgewertet waren, wurde die Zeit mit Tanz und Reigen überbrückt. Endlich standen die Ergebnisse fest und es konnte die Siegerehrung vorgenommen werden. Geehrt wurden die Sieger in den einzelnen Altersklassen mit Medaille, Erinnerungsurkunde und Blümchen durch den Ehrenvorsitzenden Dieter Fiebig, Geschäftsführerin Ines Taubert und Abteilungsleiterin Gisela Fiebig.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.